HIGH-INTERMEDIATE
XC

Vision

LTF/EN B
XS 22,97 / S 24,97 / M 26,97 / L 28,97

folge deiner Vision

Der VISION ist ein High-Performance-Intermediate der Superlativen. Am obersten Limit der B-Klasse bietet der Supersegler ein neues Level von leistungsorientiertem Spaßfaktor. Die bis dato in der B-Klasse unerreichte Gleitleistung von 11.6 ermöglicht epische Streckenflug-Erlebnisse mit Erfolgsgarantie. Damit folgst du deiner VISION, soweit dich deine Neugier trägt. Hohe Geschwindigkeit und sportliches Handling verbindet der VISION mit gedämpften Reaktionen im Extremflugverhalten. Bei U-Turn ist innovatives Denken ein Pflichtmerkmal – und so sahen wir unser Entwicklungsanspruch in dem Erhalt der klassengerechten Sicherheit und dem gleichzeitigen durchbrechen der Leistungsgrenze.

Der VISION setzt neue Maßstäbe in der leistungsorientierten B-Klasse. Der Streckenflügel vermittelt ein präzises Gefühl in der Luft und liefert dabei ein direktes Feedback. Der kompakte Flügel durchschneidet auch aktive Luftmassen mit zielorientierter Laufruhe und bleibt in fordernden Bedingungen ruhig. Die Streckenmaschine liefert ein Effi­zientes Steigen auch im flachen Drehen. Dabei verläuft die Progression im Bremsbereich linear. Der VISION ist ein Statement – lange trägt Ernst Strobl den Namen VISION, seines damalig erfolgreichsten Flügels im Hinterkopf. Es sollte kein Zufall sein, dass zu seinem dreißig jährigen Dienstjubiläum als Gleitschirm-Konstrukteur, die Zeit gekommen ist für ein Flügelkonzept, welches alle Parameter für die Weiterführung der Erfolgsgeschichte erfüllt. Mit dem neuen Flügel packt Strobl sein geballtes Entwicklungs- und Piloten-Knowhow in den Leistungsflügel und trägt die VISION in die Zukunft.

Der VISION begeistert alle XC-Enthusiasten. Gebaut für große Ziele, findet der High-Performance Intermediate ein breites Anwendungsgebiet. Für leistungsorientierte Streckenjäger, die sich das gute Gefühl der B-Klasse leisten wollen, genauso wie C-Piloten die beabsichtigen ihre gewohnte C-Leistung in die B-Klasse zu transferieren.

Ernst Strobl verleiht dem sportlichen Flügel seine Handlings-starke Charakteristik und optimiert die Bremsansatzpunkte mit Miniribs (MRB) und dem Brake gathering system (BGS). Die Sharknose verleiht dem schnellen Flügel die Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten. Das 3D-Shaping (3DS) in Kombination mit der Precision Profile Nose (PPN) optimiert die Profilspannung im Nasenbereich. Flügel-Vorspannung und das Ballooning verhelfen dem Profil, durch aufwändige Berechnungen, zur perfekten Umströmung. Das High Pressure Crossport Design (HPCD) optimiert die Querbelüftung der Crossports und schafft einen ausgewogenen Innendruck des Flügels. Das Leinensetup ist mit drei ummantelten Stammleinen sehr übersichtlich gehalten. Zum Einsatz kommt hier die neuste Generation PPSLS Leinen, die mit minimalem Durchmesser extrem hohe Bruchlasten sicherstellen und dabei den Leistungswiderstand minimieren.

Der Materialmix verbindet optimales Gewichtsmanagement mit maximaler Haltbarkeit. Das geringe Eigengewicht des Flügels speichert weniger Energie und begünstigt dadurch sein gutmütiges Reaktionsverhalten. Die eingesetzten premium Leichtmaterialien Skytex 32 und Skytex 27 verfügen über eine doppelte Beschichtung und verhelfen aufgrund des geringeren Eigengewichts der alltagstauglichen Langzeit Beständigkeit.

Die Kappe ist in der stylischen fire&ice Farbkombination in vier Größen von
XS (65 – 83 kg) bis L (105 – 120 kg) erhältlich. Folge deiner VISION!

Produktinformationen
Testbericht Dust of the universe