Acro

Joker

16 / 17 / 18 / 19 / 20

Changing the game

Der Joker definiert die Spielregeln neu – Das Prinzip pure Dynamik bringt kompromisslose extra Power mit hoher Rotationsgeschwindigkeit in die Gleitschirm-Akrobatik zurück. Wieder einmal geht es um einen neuen Maßstab. Der Profi-Flügel vereint performanceorientierte Dynamik mit äußerst präzisem Handling – „all it takes is a little push“. Der Joker setzt die Gesetze außer Kraft und hält den hohen Kappendruck auch zwischen den Manövern aufrecht. Dafür sorgen die von U-Turn entwickelten Ventile am Untersegel (PBV) im Zusammenspiel mit der druckoptimierten Geometrie der Eintrittskante. Trotz der hohen Dynamik verfügt der Joker über eine ausgewogene Kappenharmonik weshalb die Reaktionen entsprechend kontrolliert ausfallen.

Der Flügel performt aber nicht nur bei allen Acro-Manövern sehr flüssig, sondern punktet insbesondere bei den Connections. Durch die hohe Dynamik und Drehgeschwindigkeit des Flügels lassen sich die Manöver exakt überleiten und kombinieren. Das Ansprechverhalten ist direkt und sehr präzise, dennoch verzeiht der Flügel, wenn das Timing mal nicht passt. Der kompakte Flügel verfügt über einen hohen Innendruck mit minimalem Steuerverzug und liefert dennoch ein sanftes Feedback. Insbesondere der Druck auf den Stabis wurde mehrfach optimiert und schafft die Grundlage für die herausragenden Dreheigenschaften bei allen Negativmanövern. Federführend bei der Entwicklung war der ausnahme Athlet und Acro-Team Pilot Brooke Whatnall, der sich während eines Jahres der aufwändigen Trimmung jeder einzelnen Größe angenommen hat. Einen herzlichen Dank möchten wir an dieser Stelle den unzähligen Joker Test-Piloten aussprechen, die in Organyà ihr Feedback geäußert haben und damit zur Perfektion des Acroflügels beigetragen haben. Der Joker ist optimiert für Twisted Tricks, so wurde bewusst auf Trimmer verzichtet um die Tragegurte clean zu halten.

» Nach den unzähligen Nachahmungen, war es an der Zeit Dynamik neu zu definieren und der Acro-Szene mit dem Joker mal wieder einen Push zu verleihen. « JOKER Konstrukteur ERNST STROBL



Acro-Konstrukteur Legende Ernst Strobl setzt bei der Eintrittskante auf das modifizierte U-Turn typische Hightech Design mit druckoptimierten Öffnungsgrößen und der verstärkten Precision Profile Nose (PPN) um die Anströmung im Nasenbereich zu optimieren. Das PPN+ hält die einzelnen Zellen zusätzlich in Form und gewährleistet den Lufteinlass durch mittig über die Öffnungen eingearbeitete Stäbchen. – im Zusammenspiel mit den Ventilen im Untersegel eine pure Dynamikwaffe. Die zusätzliche Belüftung durch die Pressure Balance Valves (PBV) im Untersegel ist eine innovative Erfindung von U-Turn. Durch das PBV wird der Flügel auch in ungünstigen Anstellwinkeln mit dem nötigen Staudruck versorgt und bietet dadurch einen höheren Toleranzbereich bei extremen Anstellwinkeln im Kunstflug. Das High Pressure Crossport Design (HPCD) optimiert die Querbelüftung für einen ausgewogenen Innendruck des Flügels. Alle Ansatzpunkte sind mehrfach verstärkt. Wie bei allen U-Turn-Acro-Schirmen ist auch der Joker mit der Stabilo Security Function (SSF) ausgestattet, um eventuelle Verhänger schnell lösen zu können.

Der Joker ist sehr hochwertig verarbeitet und für die Langlebigkeit unter extremer Belastung konzipiert. Die zahlreichen Innovationen und Verstärkungen bedingen einen sehr aufwändigen Produktionsprozess. Auch beim Joker setzt U-Turn auf die neuste Generation das über die Jahre weiterentwickelten Thriller Tuch PX40. Es werden nur Materialien verwendet, die den harten Langzeittests standgehalten haben und die besten Werte aufweisen können. Aber auch in der Verarbeitung wird alles für die Langlebigkeit und die Formtreue getan, dazu gehören mehrfach verstärkte Nähte und Verstärkungen an allen Leinenaufhängungen und V-Tapes. Die Leinenverbindungen sind mit der Line Loop Protection (LLP) ausgestattet. Dabei wird ein Kevlarkern in die Verbindungslasche eingespleist, dies verhindert zusätzlich das Verhängen der Leinengabelungen.

color 01
color 02
color 03

Changing the game #flyjoker
Den Joker gibt es ab sofort in den fein abgestimmten Größen 16m², 17m², 18m², 19m², 20m²

Produktinformationen